Zum Glück gibt\'s Werte, Verlagshaus Klotz, 17,90 €

08.07.2022

Führungshandeln, das den Anspruch hat, andere zu orientieren, braucht eine ethische Grundlage. In zahlreichen geistlichen Abendgesprächen mit Unternehmerinnen und Unternehmern bin ich der Frage nachgegangen, inwiefern die Grundüberzeugungen des christlichen Glaubens dazu Hilfestellung geben können. Schlüsselbegriffe wie Glück, Sinn, Werte, Konkurrenz sind dabei ebenso im Blick wie Fragen eines christlichen Menschenbildes, Selbst- oder Fremdbestimmung, aber auch die nach dem Gebet oder auch dem Umgang mit dem Tod. Selbst die Frage nach möglichen Auswirkungen der Digitalisierung auf unser Gottesbild wird nicht ausgespart.

Kurze und prägnante Impulse, die zahlreiche geistliche After-Work-Gespräche eröffnet und den Horizont solcher Fragestellungen geweitet haben, bieten in ihrer Zusammenstellung ein kleines Kompendium verantwortlichen Führungshandelns. Eine klare Wertefundierung erweist sich dabei als unverzichtbare Voraussetzung gelingenden Handelns. Wer dies mit dem Anspruch verbindet, in der konkreten Herausforderung angemessen, gegenüber den Mitarbeitenden verantwortlich und zugleich authentisch im Blick auf die eigenen Haltungen und Überzeugungen zu handeln, wird hier hilfreiche Hinweise für eine gelingende Selbstreflexion finden.

Zugleich bieten die hier vorgelegten Anregungen Impulse Antworten auf paradigmatische Fragen eines von christlichen Grundüberzeugungen geprägten Lebens unter den herausfordernden Bedingungen der Gegenwart.

https://www.klotz-verlagshaus-shop.de/home/Zum-Gl%C3%BCck-gibts-Werte-p458570348

 

Traugott Schächtele
Twitter: @tschaechtele
Zeitgenosse, Pfarrer, Prälat, Ehemann, Vater von 5 erwachsenen Kindern, liest und schreibt gern.